[ PRESSEMITTEILUNG ] ADLINK, Intel und Arrow bringen Vizi-AI™ Development Starter Kit für industrielle Machine Vision AI am Netzwerk-Rand auf den Markt

Vizi-AI™ vereint Plug- and Play-Hardware und -Software und bietet damit einen schnellen, unkomplizierten und skalierbaren Einstieg für Machine Vision AI am Netzwerk-Rand

Mannheim, Deutschland – 07. April 2020

ADLINK Technology, ein weltweit führender Anbieter von Edge Computing, bringt in Kooperation mit Intel Vizi-AI™ auf den Markt – ein Development Starter Kit (Devkit) für industrielle Machine Vision Artificial Intelligence.

Das Vizi-AI Starter Devkit besteht aus einem Intel Atom® basierten Computermodul mit Intel® OpenVINO™-Toolkit und ADLINK Edge™-Software. Das Devkit ist in Nordamerika und der EMEA-Region exklusiv bei Arrow Electronics erhältlich. ADLINK präsentierte Vizi-AI erstmalig im Februar auf der Embedded World, wo es als 'Best in Show' für KI und maschinelles Lernen durch Embedded Computing Design ausgezeichnet wurde.

Entwickler können Vizi-AI unkompliziert mit verschiedenen Bilderfassungsgeräten vernetzen. Außerdem lassen sich Machine Learning-Modelle einsetzen und verbessern – die damit verfügbaren Einblicke in visuelle Informationen optimieren die operative Entscheidungsfindung. Vizi-AI umfasst zahlreiche vorkonfigurierte OpenVINO-kompatible Machine Learning-Modelle, die direkt einsatzbereit sind.

Bestandteile des Vizi-AI Devkit sind unter anderem:

  • Intel Atom-basierte SMARC Computermodule mit Intel® Movidius™ Myriad™ X VPU und 40 Stiftsteckern
  • Das Intel Distribution of OpenVINO-Toolkit optimiert Deep Learning-Workloads über die Intel®-Architektur hinaus. Dazu gehören auch Beschleuniger. Damit lassen sich Installationen vom Edge bis zur Cloud schneller realisieren.® Architektur – einschließlich Beschleuniger – und optimiert Bereitstellungen vom Edge bis zur Cloud.
  • Die ADLINK Edge™-Software bietet über ADLINK Data River™ erweiterte Funktionen von OpenVINO und gewährleistet damit einen dynamischen und sicheren Datenfluss
  • ADLINK Edge™ Profile ermöglicht eine unkomplizierte und intuitive Anwendererfahrung beim Management von Endgeräten und Anwendungen
  • Mit dem ADLINK Edge™ Model Manager können Nutzer der vorinstallierten Auswahl ihre eigenen Modelle hinzufügen

Vizi-AI wird darüber hinaus von seiner eigenen Community unterstützt. Unter www.goto50.ai erhalten Anwender Support sowie vorkonfigurierte Szenarien. Darüber hinaus haben sie Zugriff auf weitere nützliche Ressourcen.

 „ADLINK und Intel arbeiten eng zusammen, um künstliche Intelligenz im Edge Computing einzusetzen. Mit unserem neuen Vizi-AI Devkit schöpfen Entwickler alle Potenziale aus und implementieren Vision-basierte KI-Anwendungen schneller und einfacher als jemals zuvor – unsere Kunden optimieren somit ihre operative Effizienz und treiben ihr Geschäft voran“, so Steve Cammish, VP Edge Solutions at ADLINK. „Wir stellen das Vizi-AI Devkit als integrierte Hardware- und Software-Lösung bereit – der ideale Einstieg für Anwender, um mithilfe von Machine Vision AI ihre Machine Learning-Modelle am Netzwerk-Rand zu implementieren und dadurch signifikante Mehrwerte für ihr Geschäft zu generieren. Der Ansatz ist skalierbar und lässt sich an industrielle Anforderungen anpassen. Dabei kommt die gleiche Software zum Einsatz, allerdings mit einer leistungsfähigeren Hardware. Kunden sind so flexibel und können sich zukunftssicher aufstellen – mit der Sicherheit, dass sie zwar vor der Implementierung eine Hardware-Lösung aussuchen müssen, in der Entwicklung jedoch mit dem kostengünstigen Edge AI Development Kit beginnen können.“ 

Über ADLINK Technology 

ADLINK Technology Inc. (TAIEX: 6166) ist führend im Bereich Edge Computing, dem Katalysator für eine Welt, die von künstlicher Intelligenz angetrieben wird. ADLINK stellt Edge-Hardware her und entwickelt Edge-Software für eingebettetes, verteiltes und intelligentes Computing - von der Stromversorgung medizinischer PCs auf der Intensivstation bis zum Bau des weltweit ersten autonomen Hochgeschwindigkeits-Rennwagens - mehr als 1600 Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf ADLINK als unternehmenskritisch Erfolg. ADLINK unterhält erstklassige Partnerschaften mit Intel, NVIDIA, AWS und SAS und ist außerdem Mitglied des Intel Board of Advisors, des ROS 2 Technical Steering Committee und des Autoware Foundation Board. ADLINK leistet einen Beitrag zu Open Source-, Robotik-, autonomen, IoT- und 5G-Standardinitiativen in mehr als 24 Konsortien und treibt Innovationen in den Bereichen Fertigung, Telekommunikation, Gesundheitswesen, Energie, Verteidigung, Transport und Infotainment voran. Mit über 1800 ADLINKern und mehr als 200 Partnern ermöglicht ADLINK seit über 25 Jahren die Technologien von heute und morgen und treibt Technologie und Gesellschaft auf der ganzen Welt voran. Folgen Sie der ADLINK-Technologie auf LinkedIn, Twitter, Facebook oder besuchen Sie adlinktech.com