PXI-Express-Embedded-Controller von ADLINK PXIe-3988

[ PRESSEMITTEILUNG] ADLINK veröffentlicht seinen ersten PXIe-Controller in Serverqualität, den Intel® Xeon® E-2276ME-basierten PXIe-3988

Der PXIe-3988 bietet hohe Leistung und Skalierbarkeit für Test- und Messanwendungen  

Zusammenfassung:  

  • Der PXI-Express-Embedded-Controller ADLINK PXIe-3988 basiert auf dem Intel® Xeon® E-Prozessor der 9. Generation und wurde speziell für hybride PXI-Express-basierte Testsysteme entwickelt  
  • Die PXIe-3988 kombiniert einen 2,8 GHz 6-Core Intel® Core™ Prozessor mit 12 MB L3-Cache und bis zu 64 GB DDR4 2400 MHz Arbeitsspeicher für eine bisher für Test- und Messanwendungen nicht verfügbare Systemleistung 
  • Mit paralleler Verarbeitung und leistungsstarker Rechenleistung in einem kompakten Formfaktor ist der PXIe-3988 eine leistungsstarke und dennoch wirtschaftliche Option für Test- und Messmärkte (T&M) 

Taipeh, Taiwan – 8. September 2021 

ADLINK Technology Inc., ein weltweit führender Anbieter von Edge-Computing, gibt die Veröffentlichung seines ersten PXIe-Controllers der Serverklasse bekannt, des Intel® Xeon® E-2276ME-basierten PXIe-3988. Durch die Kombination modernster Intel® Core™ Prozessoren und bis zu 64 GB DDR4 2400 MHz Arbeitsspeicher verwendet die PXIe-3988 mehrere Rechen-Engines auf einem einzigen Prozessor und kann vier unabhängige Aufgaben gleichzeitig ausführen. Der PXIe-3988 wurde speziell für PXI-Express-basierte Testsysteme entwickelt und bietet eine robuste und stabile Plattform für eine Vielzahl von Test- und Messanwendungen. 

„Angesichts des schnellen Wachstums von Testanwendungen in mehreren Branchen haben Kunden hohe Leistungsanforderungen für Anwendungen in Branchen wie Elektrofahrzeugen, Telekommunikation, Halbleiter, Rechenzentren und Optik“, sagte Jeremy Wu, Director of IoT Solutions & Technology (IST .). ) Geschäftseinheit ADLINK. „Der PXIe-3988 ist eine leistungsstarke und dennoch budgetbewusste Wahl für Tests und Messungen, die den Anforderungen dieser anspruchsvollen Anwendungen gerecht wird. 

Systemintegratoren und Gerätehersteller in einer Vielzahl von Branchen, von der Luft- und Raumfahrt bis zur Halbleiterindustrie, können den PXIe-3988 für rechenintensive Workloads verwenden.  

  • Die Verteilung der Verarbeitungslasten auf 6 Xeon-Kerne reduziert die Verarbeitungszeiten für intensive Signal- und Datenanwendungen wie Hochfrequenztests (HF) und Hardware-in-the-Loop (HL)-Simulationen erheblich. 
  • Mit einem automatisch konfigurierten PCIe-Switch kann der PXIe-3988 vier Links x4 oder zwei Links x8 PXI Express-Link-Fähigkeit mit einem maximalen Systemdurchsatz von bis zu 16 GB/s über den PCI Express 3.0-Bus unterstützen. 
  • Schnittstellenflexibilität für hybride PXI-basierte Testsysteme durch zwei DisplayPort-Anschlüsse, zwei USB-3.0-Anschlüsse für Hochgeschwindigkeits-Peripheriegeräte, zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, vier USB-2.0-Anschlüsse für Peripheriegeräte und USB-Gerätesteuerung und einen Micro-D-GPIB-Anschluss für GPIB-Instrumentenanschluss. 

Der leistungsstarke Embedded-Controller PXIe-3988 ermöglicht es Kunden, in High-End-, Mainstream- und hochwertigen T&M-Märkten zu konkurrieren. Die Verteilung der Verarbeitungslasten auf 6 Xeon-Kerne reduziert die Verarbeitungszeit der Anwendung. Erhebliche Rechenleistung ermöglicht die Verwendung komplexer Software- und Programmiermodelle und passt zu modernen Softwareentwicklungstrends. Der PXIe-3988 bietet Workstation-Leistung in kompakter Größe, die mit einem Standard-PXI-Express-Chassis kompatibel ist.  

Der Embedded-Controller PXle-3988 Express bietet mehrere Vorteile für Test- und Messanwendungen, darunter schnelle (2,8 –4,5 GHz Taktrate) Hexa-Core-Verarbeitung, Cache-Optimierung und bis zu 64 GB Speicher in einem eingebetteten 3U-Formatfaktor. Kunden können die PXIe-3988 PXI für eine robuste und stabile Betriebsumgebung in einer Vielzahl von Test- und Messanwendungen verwenden. 

Finde mehr heraus über den eingebetteten Controller PXle-3988 Express. 

Über ADLINK Technology 

ADLINK Technology Inc. (TAIEX: 6166) ist führend im Bereich Edge Computing, dem Katalysator für eine Welt, die von künstlicher Intelligenz angetrieben wird. ADLINK stellt Edge-Hardware her und entwickelt Edge-Software für eingebettetes, verteiltes und intelligentes Computing - von der Stromversorgung medizinischer PCs auf der Intensivstation bis zum Bau des weltweit ersten autonomen Hochgeschwindigkeits-Rennwagens - mehr als 1600 Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf ADLINK als unternehmenskritisch Erfolg. ADLINK unterhält erstklassige Partnerschaften mit Intel, NVIDIA, AWS und SAS und ist außerdem Mitglied des Intel Board of Advisors, des ROS 2 Technical Steering Committee und des Autoware Foundation Board. ADLINK leistet einen Beitrag zu Open Source-, Robotik-, autonomen, IoT- und 5G-Standardinitiativen in mehr als 24 Konsortien und treibt Innovationen in den Bereichen Fertigung, Telekommunikation, Gesundheitswesen, Energie, Verteidigung, Transport und Infotainment voran. Mit über 1800 ADLINKern und mehr als 200 Partnern ermöglicht ADLINK seit über 25 Jahren die Technologien von heute und morgen und treibt Technologie und Gesellschaft auf der ganzen Welt voran. Folgen Sie der ADLINK-Technologie auf LinkedIn, Twitter, Facebook oder besuchen Sie adlinktech.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.