Leading Edge Computing: AI Machine Vision Innovator Award

Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass a Auszeichnung für Vision Systems Design Innovators wurde ADLINK im Jahr 2021 für unsere KI-Smart-Kamera NEON-2000-JNX vorgestellt und würdigt uns als Marktführer in der KI-Maschinenvisionsbranche für die 3rd Jahr in Folge. Der Vision Systems Design (VSD) Innovators Award würdigt Fortschritte im Bereich der maschinellen Bildverarbeitung und integrierter Bildverarbeitungssysteme. Preisträger:  

  • Entwicklung neuer Technologietypen, die Machine Vision und Vision-integrierte Systeme unterstützen  
  • Erhebliche Verbesserung gegenüber früheren Produkten im Raum 
  • Lösen Sie spezielle Probleme, mit denen Systemintegrationsingenieure und Bildverarbeitungsingenieure konfrontiert sind 

Die KI-Smart-Kamera NEON-2000-JNX ist die einzige industrielle KI-Smart-Kamera, die diese Auszeichnung erhalten hat, und sie ist auch die erste KI-Smart-Kamera, die mit dem NVIDIA Jetson Xavier NX-Modul ausgestattet ist! 

Die KI-Smart-Kamera für maschinelles Sehen NEON-2000-JNX 

Für viele Ingenieure, Entwickler und Systemintegratoren auf der ganzen Welt erfordert maschinelles Sehen im Allgemeinen eine enorme Rechenleistung vor Ort. Die NEON-2000-Serie ist eine komplette Edge-KI-Smart-Kamera, die sowohl kunden- als auch entwicklerfreundlich ist und dazu beiträgt, die KI-Anforderungen zu erfüllen. 

Die KI-Smart-Kamera für maschinelles Sehen der NEON-2000-JNX-Serie

Das NEON-2000-JNX bietet: 

  • Kompaktes All-in-One-Design mit einfacher Verkabelungsoption 
  • Geringer Platz- und Bandbreitenbedarf 
  • Vorinstallierte Entwicklungsumgebung mit intuitiver GUI und  
  • Umfangreiche Plug-in-Optionen zur Beschleunigung des Proof-of-Concept und zur Verkürzung der Markteinführungszeit 
  • Umfangreiche Suite von E/A-Optionen, einschließlich USB, Ethernet, COM für Konnektivität und Trigger 
  • Eine vollständig skalierbare Rechen-Engine mit demselben Formfaktor und derselben Leistung von 5 W (Jetson Nano) bis 15 W (Jetson Xavier NX) 
  • Hervorragende Leistung bei verschiedenen Lichtverhältnissen 
  • Ein umfangreiches Software-Framework und Tools für Entwickler  

Mein Lieblingsteil über die NEON-2000-Serie ist die vorinstallierte Entwicklungsumgebung. Das umfangreiche Software-Framework und die Tools der NEON-2000-Serie erleichtern die Entwicklung, Integration und Bereitstellung in jeder industriellen Umgebung. Das Software-Framework ermöglicht die Ausführung von containerisierten Anwendungen für mehrere Anwendungsfälle, die von Inspektion, Objekterkennung und -klassifizierung bis hin zur Navigation reichen. Es verfügt über Cloud-Konnektivität für Skalierbarkeit, Echtzeit-Updates und Warnungen. 

Das kompakte Design des NEON-2000-JNX ist solide gebaut, um EMV, ESD, thermischen, physikalischen Vibrationen, Stößen und Stürzen oder Stößen standzuhalten. Und der kleine Formfaktor und das energieeffiziente NVIDIA Jetson-Modul öffnet die Tür für Embedded-, Edge-Computing- und Computer-Vision-Anwendungen, die eine höhere Leistung zur Unterstützung von KI und komplexen Workloads erfordern, aber durch Größe, Gewicht, Energiebudget oder Kosten eingeschränkt sind.  

Anwendungen: Von der Automatisierung zur Autonomie mit KI Machine Vision 

Die NEON-2000-Serie trägt nachweislich zur Steigerung der Produktionseffizienz in arbeitsintensiven Fertigungsindustrien wie Lebensmittel und Getränke, Konsumgüter, Landwirtschaft, Textilien und Landwirtschaft bei, wo Qualitätssicherung und Inspektion für den Produktionserfolg entscheidend sind.  

Unsere Kunden und Partner suchen nach führenden KI-Lösungen für die maschinelle Bildverarbeitung, um ihre Rentabilität, Arbeitssicherheit und betriebliche Effizienz zu verbessern und damit auch die Erfahrungen ihrer Kunden zu verbessern. Mit dem NEON-2000 können Sie Produktionsanlagen überwachen und kritische Risiken für die Maschinensicherheit und -effizienz erkennen. Zum Beispiel:  

Ein Fertigungsroboter kann der Hitze von frisch geschweißten Teilen ausgesetzt sein, von denen er Schlacke entfernen muss. Dieser Roboter kann Verformungen in seinen Gelenken in der Nähe des Schlagwerkzeug-Aktuators erfahren. Im Laufe der Zeit neigt eine überhitzte mechanische Verbindung dazu, die Schmiermittelviskosität zu verlieren und aufgrund von Faktoren wie der Wärmeausdehnung eine erhöhte Reibung zu erfahren.   

Das NEON-2000-JNX verhindert einen Totalausfall durch maschinelles Sehen, indem es Probleme signalisiert, wie beispielsweise Beeinträchtigungen der Maschinenbewegung bei der Ausführung von Routineaufgaben. Darüber hinaus bieten ADLINK-Lösungen die Möglichkeit, Aufgaben zu automatisieren, die früher menschliches Eingreifen erforderten, sodass sich die Mitarbeiter weiterbilden können. 

Es ist mir eine Ehre, sagen zu können, dass meine Kollegen und ich daran arbeiten, Produktionsbeschränkungen zu beseitigen, die von traditionellen Systemen wie Lichtvorhängen herrühren, die auch zur Vermeidung von roboter- und maschinenbezogenen Gefahren verwendet werden.

Zwei aktuelle Anwendungen haben gezeigt, dass KI-Smart-Kameras Verletzungen von Arbeitern verhindern, den physischen Fußabdruck von Sicherheitssystemen reduzieren und eine sichere Kommunikation und Zusammenarbeit von Maschine zu Maschine ermöglichen können.  

Das erste Beispiel ist First-Tier-EMS-Hersteller in Taiwan.  

  • Herkömmliche Lichtvorhänge verhindern Autonome mobile Roboter (AMRs) von der Zusammenarbeit mit Roboterimplementierungen, wie einem automatisierten Roboterarm mit Greiffähigkeiten. Das Ergebnis sind massive verlorene Produktivitätspotenziale.  

Das zweite Beispiel wendet KI-Smart-Kameras an Verbesserung der Arbeitssicherheit beim Entladen von Gefahrgut-Ladetanks in einer Halbleiterfabrik.  

  • In der Halbleiterproduktion kommen viele Komponenten zum Einsatz, die bei direkter Exposition des Menschen, insbesondere in großen Mengen, gesundheitliche Risiken bergen. Photoreaktive Materialien, giftige Gase, organische Lösungsmittel und andere Komponenten müssen sicher gehandhabt werden.  

Ich möchte die harte Arbeit anerkennen, die unser Team zu diesem Fortschritt beigetragen hat. Wir sind sehr dankbar für die Möglichkeit, durch unsere Arbeit Konzepte wie Arbeitssicherheit neu zu definieren. Um mehr über die KI-Smart-Kameras der NEON-2000-Serie zu erfahren, Besuchen Sie uns, um mehr über Lösungen zur Fernbeobachtung des Maschinenzustand von ADLINK zu erfahren..  

Kevin Hsu
Kevin Hsu

Produktmanager, ADLINK IoT-Lösungen und -Technologie, Edge Vision Business Center

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.