Der Randeffekt: Was wir während der Pandemie über die Kanten-KI gelernt haben

Mit wenig Vorwarnung breitete sich die Pandemie auf der ganzen Welt aus und zwang Unternehmen sofort dazu, neue Wege zu finden, um die Sicherheit von Mitarbeitern und Kunden zu schützen und die örtlichen Vorschriften zur Gesundheitssicherheit einzuhalten. Viele Unternehmen haben ihre Pläne zur Verlagerung von Infrastruktur, Anwendungen und Daten in die Cloud beschleunigt, um eine verteilte Belegschaft und eine verstärkte Automatisierung zu unterstützen. Als Unternehmen ihre digitale Transformation vorantrieben, nahm der Trend zum Computing am Rande zu.  

Edge Computing verwendet Appliances, um Anwendungen in der Nähe von Datenquellen auszuführen, z. B. Internet of Things (IoT) -Sensoren, Fertigungsanlagen und lokale Server. Anstatt Daten zur Verarbeitung an die Cloud oder ein Rechenzentrum und dann zurück zu den Geräten und Systemen zu senden, die sie verwenden, fließen die Daten direkt dorthin, wo sie benötigt werden, und maximieren so die Effizienz und den Datenwert. 

Gartner sagt voraus, dass bis 2025 75 Prozent der Unternehmensdaten wird außerhalb des Rechenzentrums oder der Cloud erstellt und verarbeitet. Darüber hinaus geht ABI Research davon aus 43 Prozent der Aufgaben der künstlichen Intelligenz wird auf Edge-Geräten bis 2023 auftreten. 

Vorteile von Edge AI 

Edge Computing bietet eine Reihe von Vorteilen, wenn es als Teil der digitalisierten Umgebung eines Unternehmens verwendet wird, insbesondere in Kombination mit Plattformen für künstliche Intelligenz (KI).  

  • Neue Effizienz und Kosteneinsparungen 

Edge Computing ermöglicht eine Automatisierung, die sofort reagiert, wenn Daten generiert werden. Mit Edge Computing können Maschinen oder Roboter auch sich wiederholende Aufgaben ausführen, z. B. eine konsistente und genaue Montage oder das Erkennen von Fehlern oder Produktfehlern, wodurch Mitarbeiter für höherwertige Aktivitäten frei werden.  

  • Neue Umsätze und Geschäftsmodelle 

Edge AI öffnet Türen für Innovationen, sodass Unternehmen beispielsweise Cloud-Services anbieten können, die am Rande bereitgestellt werden, oder Services bereitstellen können, die die IoT-Netzwerke von Unternehmen oder Verbrauchern verbessern.  

  • Sicherheit und Compliance 

Mit den von Edge AI aktivierten Automatisierungs-, Fernüberwachungs- und Qualitätskontrollaufgaben können Mitarbeiter ihre Arbeit sicherer ausführen, wenn soziale Distanzierung erforderlich ist oder wenn potenzielle Gefahren bestehen.  

Edge Computing kann auch schnell mit Sicherheits- und Compliance-Maßnahmen reagieren, z. B. der Steuerung von Türschlössern oder dem Anhalten eines autonomen Fahrzeugs, wenn ein Mitarbeiter in die falsche Zone tritt.  

  • Neue Kunden- und Mitarbeitererfahrungen 

Edge AI bietet auch schnelle Antworten auf Benutzereingaben und hochgradig angepasste Interaktionen, die auf den Verhaltensweisen oder Vorlieben des Benutzers basieren.  

6 Rand-KI-Lektionen Unternehmen, die während der Pandemie gelernt wurden 

Unternehmen, die sich während der Pandemie an neue Modelle, Arbeitsabläufe und Vorschriften zur Gesundheitssicherheit anpassten, gingen schnell voran, um ihre Pläne für die digitale Transformation durch die Migration von Infrastruktur und Anwendungen in die Cloud zu beschleunigen. Dabei haben sie jedoch (in einigen Fällen auf die harte Tour) sechs wichtige Lektionen über den Wert der Rand-KI gelernt. 

1. Gesetze der Physik

Einige Unternehmen, die zuvor nur ihre eigenen Rechenzentren genutzt hatten, waren überrascht, als Daten für die Übertragung von und zu einer Cloud benötigt wurden, insbesondere über SD-WAN, das teilweise auf das öffentliche Internet angewiesen ist. Edge eliminiert diese Latenz und verbessert die Geschwindigkeit, das Automatisierungsverhalten und die Produktivität insgesamt. 

2. Murphys Gesetz 

Dieses bekannte Gesetz besagt, wenn etwas schief gehen kann, wird es. Mit der Geschwindigkeit des Wandels im Jahr 2020 wurde dieses Gesetz durch das IT-Prinzip verschärft, dass je schneller Änderungen stattfinden, desto mehr Möglichkeiten für Fehler bestehen. Unternehmen haben den Wert modularer Lösungen und fehlertoleranter Systeme aus erster Hand erfahren. Wenn ein Teil des Systems ausfällt, kann er leicht ausgetauscht werden, während die Produktion weiterhin andere Datenpfade nutzt. Da Edge-Computing nicht von der Netzwerkkonnektivität abhängig ist, können Systeme auch offline betrieben werden, bis der Dienst wiederhergestellt wurde. 

3. Wirtschaftsgesetze 

Die Kosten für Netzwerk, Datenübertragung und Cloud-Dienste können in der Regel durch Edge-Computing gesenkt werden. Wenn die Budgets knapp und die Ausgaben begrenzt sind, ist dies für viele Unternehmen in einer Zeit der Erholung ein Plus. 

4. Gesetze des Landes 

Einige stark regulierte Unternehmen haben möglicherweise aus regulatorischen, rechtlichen oder politischen Gründen nicht die Möglichkeit, Cloud-Anwendungen oder Cloud-Speicher zu verwenden. Edge gibt ihnen einen Weg zu Effizienz und Automatisierung, den sie sonst nicht hätten. 

5. Gesetze der Materie 

Unabhängig davon, wie sehr Sie sich bemühen, können Sie Hardware und Infrastruktur nicht in einen zu kleinen Raum passen. Edge-Appliances gibt es in allen Größen und Konfigurationen, sodass Unternehmen viel mehr Möglichkeiten haben, sie in Bereichen einzusetzen, in denen lokale Server und Infrastrukturen nicht verwendet werden können. Sie können auch aus robusten Geräten wählen, die für den Einsatz bei kalten Temperaturen, schlechtem Wetter oder anderen rauen Bedingungen ausgelegt sind.    

Lektionen Unternehmen werden nie vergessen 

Als die Mitarbeiter anfingen, so weit wie möglich aus der Ferne zu arbeiten, und die Hersteller die Automatisierung implementierten, um soziale Distanzierung zu ermöglichen, änderte die digitale Transformation den Status von einem für einige Jahre geplanten Projekt zu einer unmittelbaren Priorität. Ein Großteil des Fokus lag auf einem Übergang zur Cloud. Für Hersteller und andere Unternehmen oder Organisationen mit unternehmenskritischen Prozessen erwies sich Edge AI jedoch als die optimale Lösung. 

Die Geschwindigkeit der Technologieimplementierung ermöglichte es Unternehmen, schneller zu erkennen, was für ihre Abläufe funktioniert - und was nicht - und ein klareres Bild davon zu entwickeln, wie ihr Endspiel für die digitale Transformation aussehen wird. Obwohl einige der Lehren, die Unternehmen aus der digitalen Transformation gezogen haben, schwierig waren, war das Ergebnis häufig eine bewährte, optimierte IT-Umgebung, einschließlich eines Verständnisses des Werts von Edge AI. Was Unternehmen gelernt haben, wird weiterhin Renditen liefern, die weit über die Anpassungsfähigkeit an die aktuelle Krise hinausgehen.   

Verfasser: Toby McClean
Verfasser: Toby McClean

VP IoT und Innovation, ADLINK-Technologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.